kununu

kleingedrucktes-modernisiert-und-vereinfacht

Wir sind für dich da und unterstützen dich.

https://logistic-people.de/wir-fuer-dich
kleingedrucktes-modernisiert-und-vereinfacht Kleingedrucktes modernisiert und vereinfacht Wir legen großen Wert auf faire und langfristige Vertragsbeziehungen. Damit es künftig noch einfacher wird, haben wir jetzt unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen überarbeitet. Sie treten zum 1. Januar 2014 in Kraft.

Was ändert sich?

LOGISTIC PEOPLE ist schwerpunktmäßig in zwei Bereichen tätig: in der Personalvermittlung und in der Arbeitnehmerüberlassung. Bisher gab es hierfür eine gemeinsame AGB. Diese haben wir jetzt für mehr Klarheit und Transparenz getrennt und zwei separate Bedingungswerke daraus gemacht.

Personalvermittlung

Für den Bereich Personalvermittlung ergeben sich praktisch keine Veränderungen. Hier sind wir jederzeit gerne und unverändert mit interessanten Bewerbern für Sie da:
  • Qualifizierte Führungs- und Fachkräfte,
  • Kaufmännisches Fachpersonal für Spedition, Luftfracht, Schifffahrt und Logistik sowie
  • Fachpersonal im Bereich Lagerlogistik, z. B. Team- und Lagerleiter sowie vergleichbare Qualifikationen.
Werfen Sie doch mal einen Blick in unsere neuesten Kandidatenvorschläge am Ende dieses Newsletters. Wir haben für Sie wieder ausgesuchte Fach- und Führungskräfte aus unserem aktuellen Bewerberpool zusammengestellt. Ein Klick genügt und Sie haben Zugriff auf die einzelnen Profile.

Arbeitnehmerüberlassung

Gerne weisen wir auf unsere besondere Philosophie im Rahmen der Zeitarbeit hin: Unsere Mitarbeiter in der Personalüberlassung werden übertariflich mit Festgehalt bezahlt. Hierbei orientieren wir uns traditionell an Marktlöhnen und den in der jeweiligen Branche üblichen Gehaltszahlungsterminen, in der Regel zum Monatsende. Hiermit verfolgen wir seit 16 Jahren den Equal Pay-Gedanken. Mit den neuen AGB haben wir für Sie jetzt insbesondere die Abrechnung vereinfacht:
  • Zu Ihrem Vorteil stellen wir von einer Tagesbetrachtung auf eine Wochenabrechnung um
  • Vereinfachte Abrechnung von evtl. Zuschlägen
  • Auf Kundenwunsch verkürzte Faktura – künftig wöchentlich statt 14-tägig.
  • Berücksichtigung aller Rechtsbelange möglicher tarifvertraglicher Branchenzuschläge