Datenschutz

Personaldienstleistungen und Nutzung der Jobbörse

Unsere Personaldienstleistungen und die Logistik Jobbörse werden von LOGISTIC PEOPLE entsprechend den nachfolgend beschriebenen Grundsätzen betrieben. LOGISTIC PEOPLE hat sich im Einklang mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer verpflichtet. Wir bemühen uns, eine sichere, geschützte Nutzung unserer Website zu gewährleisten. Zweck dieser Erklärung ist es, Sie darüber zu informieren, wie wir personengebundene Daten verwenden, die Sie insbesondere über diese Website an uns weitergeben.

Für LOGISTIC PEOPLE ist ein professioneller, vertrauensvoller und diskreter Umgang mit persönlichen Daten von großer Bedeutung.

Unter der Bezeichnung „LOGISTIC PEOPLE“ arbeiten die Firmen LOGISTIC PEOPLE (Deutschland) GmbH, LOGISTIC PEOPLE (Nord) GmbH, LOGISTIC PEOPLE (Südwest) GmbH, LOGISTIC PEOPLE (Süd) GmbH gemeinsam und vernetzt, mit dem Ziel Ihnen passende berufliche Perspektiven zu unterbreiten.

Datenschutz

LOGISTIC PEOPLE erfüllt die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Diese regeln die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten und gewähren Ihnen verschiedene Rechte. Personenbezogene Daten sind nach § 3 BDSG Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Wenn Sie über unsere Website die Online-Bewerbung dazu verwenden, einen Lebenslauf anzulegen, den Sie in die Bewerberdatenbank einstellen möchten, so liefern Sie uns damit personengebundene Daten, die wir in Übereinstimmung mit dieser Erklärung speichern und verwenden werden. Gleiches gilt für Daten, die Sie uns als Bewerbungsunterlage zur Verfügung stellen.

Wir empfehlen Ihnen dringend, in Ihrem Lebenslauf keinerlei Angaben zu rassischer oder ethnischer Herkunft, politischen Anschauungen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen, Mitgliedschaften in einer Gewerkschaft oder politischen Partei, körperlicher oder geistiger Gesundheit, Sexualleben oder Begehung von Straftaten oder Strafverfahren zu machen. Enthält Ihr Lebenslauf Angaben dieser Art, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Informationen speichern und in Übereinstimmung mit dieser Erklärung und den diesbezügliche einschlägigen gesetzlichen Vorschriften verwenden können.

Sofern Sie in unserem System eine E-Mail-Adresse angeben, gehen wir davon aus, dass wir mit Ihnen auch über E-Mail kommunizieren dürfen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass unter bestimmten Umständen versierte Nutzer E-Mails lesen, ändern, die Zustellung behindern oder neue Nachrichten generieren könnten.

Neben den persönlichen Daten werden zusätzlich Daten über Browsertyp-/version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und Datum der Serveranfrage gespeichert. Die Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken verwendet. Eine darüber hinaus gehende Verwendung oder Weitergabe an Dritte außer den unter der Rubrik „Weitergabe Ihrer persönlichen Angaben“ genannten Ausnahmefällen erfolgt nicht.

Datensicherheit

LOGISTIC PEOPLE hat alle technisch und organisatorisch erforderlichen Maßnahmen eingeführt, um Ihre persönlichen Daten vor zufälligem Schaden und unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung oder Weitergabe zu schützen. Doch trotz all dieser Maßnahmen ist das Internet ein offenes System und wir können nicht garantieren, dass es unbefugten Dritten niemals gelingen wird, solche Maßnahmen zu umgehen oder Ihre persönlichen Daten für fremde Zwecke zu nutzen. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Aktualisierung und Löschung Ihrer Angaben

Die Angaben zu Ihrem Bewerberprofil, welche Sie über eine Online-Bewerbung an uns weiterleiten, können Sie bevor die Daten online geschaltet sind jederzeit korrigieren, aktualisieren, ändern oder löschen.

Die Daten werden von uns – nachdem wir Sie in einem Bewerberinterview persönlich kennen gelernt haben – gesperrt. Sie können jederzeit, als auch nach der online-Schaltung, eine Änderung, Löschung oder Sperrung ihrer Daten verlangen. Hierzu wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner von LOGISTIC PEOPLE.

Sollten Sie Ihr noch unvollständiges Bewerberprofil nicht innerhalb von 14 Tagen nach dessen Erfassung vervollständigen bzw. uns in Dateiform die notwendigen Daten übermitteln, so werden Ihre Daten nach Ablauf dieser Frist gelöscht. Sind Ihre Daten zur Erbringung unserer Dienstleistungen weiterhin erforderlich, werden die Daten gesperrt. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn Sie durch uns eine Stelle vermittelt bekommen haben oder unser/e Mitarbeiter/in sind oder waren.

Weitergabe Ihrer persönlichen Angaben

Die Weitergabe eines Profils an unsere Kunden erfolgt grundsätzlich anonymisiert.

Sie haben außerdem die Wahl uns die Weitergabe

  1. pauschal an alle interessierten Kunden zu gestatten.
  2. pauschal an alle interessierten Kunden – jedoch mit Ausnahme der von Ihnen definierten Unternehmen – zu gestatten.
  3. fallweise, nur nach Rückfrage zu gestatten.

Diese Weitergabebedingungen können Sie jederzeit ändern, bereits erfolgte oder eingeleitete Weitergaben bleiben davon jedoch unberührt.

In keinem Fall werden wir Daten vermieten, verkaufen oder sonst einem Dritten überlassen, außer
aufgrund rechtlicher Verpflichtungen oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung
zur Wahrung oder Durchsetzung berechtigter Interessen oder zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten.

Eine Datenweitergabe außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt nur, wenn Sie ausdrücklich eine Vermittlung ins Ausland wünschen. Einige der Arbeitgeber, die an Ihrem Lebenslauf interessiert sind, könnten ihren Standort außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums weltweit haben. Es kann sein, dass solche Länder über keinen gleichwertigen gesetzlichen Schutz der Nutzung Ihrer persönlichen Daten verfügen. Wir werden Ihre persönlichen Daten nur dann an solche Arbeitgeber schicken, wenn Sie ausdrücklich Ihre Zustimmung erteilen.

Volljährigkeit und Geschäftsfähigkeit

Eine Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten werden wir nur bei Volljährigkeit akzeptieren. Aus diesem Grunde können wir Ihre Daten, sofern Sie noch nicht 18 Jahre alt sind, nicht in diesem System speichern. Mit der Abgabe dieser Datenschutzerklärung erklären Sie nach Erreichung der Volljährigkeit, dass Sie geschäftsfähig sind. Einer Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer werden wir allerdings dann akzeptieren, wenn uns zuvor eine schriftliche Einverständniserklärung Ihres gesetzlichen Vertreters zugegangen ist.

Sofern Sie nicht volljährig oder geschäftsfähig sind, nehmen wir Ihre Bewerbung auch gerne in einer unserer Niederlassungen persönlich entgegen.

Links zu nicht zu LOGISTIC PEOPLE gehörenden Seiten

LOGISTIC PEOPLE-Websites können Links zu Websites von Drittanbietern enthalten. Diese Sites oder deren Datenschutzmaßnahmen unterliegen nicht der Kontrolle von LOGISTIC PEOPLE, so dass wir nicht für deren Information oder Inhalte verantwortlich sind. Personenbezogene Daten, die Sie an solche Drittanbieter weitergeben, fallen nicht unter vorliegende Datenschutzerklärung. Einige Drittanbieter geben ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an uns weiter. In diesem Falle unterliegt diese Weitergabe den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Drittanbieters.

Statistische Auswertung mit Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Abgabe und Widerruf Ihrer Datenschutzerklärung

Sobald Sie mit Ihrer Maus den Haken bei „akzeptieren“ setzen, erklären Sie Ihre Kenntnisnahme und Ihr Einverständnis mit dieser Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird damit zu Ihrer persönlichen Datenschutzerklärung.

Sofern Sie diese später widerrufen möchten, teilen Sie uns dies per E-Mail unter datenschutz@logistic-people.de  schriftlich oder postalisch unter nachfolgend aufgeführter Adresse mit. Wir werden Ihre Daten unverzüglich nach Erhalt deaktivieren bzw. löschen. Gerne erteilen wir Ihnen auch jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach Widerrufung Ihrer Zustimmung die entscheidenden Dienste nicht mehr in Anspruch nehmen können.

Für weitere Fragen, Anregungen und Beschwerden wenden Sie sich bitte an unsere/n Datenschutzbeauftragte/n:

LOGISTIC PEOPLE (Deutschland) GmbH
Headoffice
Datenschutzbeauftragte/r
Farmstraße 118
64546 Mörfelden-Walldorf
datenschutz@logistic-people.de

Kommentare sind geschlossen.